2011-01-17 Melbourne

Beginne den Tag mit einem gemütlichen Frühstück. Bis der Flieger geht sind es noch ein paar Stunden. Eigentlich wollte ich ja um 9e im Flieger von Hobbart nach Melbourne sitzen. Aber Tiger Airways hatte andere Ideen und hat den Flug kurzfristig auf den Nachmittag gelegt. Am Flughafen angekommen checken die ein oder anderen Tourmitglieder ein. Einige gehen wohl nach Melbourne. Cool. In Melbourne angekommen, machen wir uns auf zum CBD. Mit fünf im Taxi sollte ja eigentlich günstig sein.. aber hier wird ein Aufpreis ab der vierten Person verlangt. Aha, ich liebe den Einfallsreichtum…
Nach zähen Verhandlungen erreicehn wir schliesslich Southern Cross, einem wichtigen Bahnhof, und später gehts weiter mit dem Taxi zu meinem letzen Reich, dem Habitat HQ in St. Kilda. Kilda und Habitat HQ sind mal sehr gut, freue mich die letzten Tage hier zu verbringen. Verabrede mich mit den Mädels in der Stadt zum Dinner und nutze erst mal das Free Wifi um mich auf die aktuellsten Stand mit allem möglichen zu bringen. Brauche länger als gedacht, oder die Fahrt mit der Tram in die Stadt dauert länger als erwartet und so erreiche ich den Treffpunkt deutlich zu spät. Zum Glück wars ne Bar. haha. Schlendern gemeinsam durch Chinatown und werden in einer Seitenstrasse fündig. Award Winning Chinese Restaurant… sehr lecker , sehr voll, sehr günstig.
Später schlendern wir noch durch ein paar Strassen, bis uns die Müdigkeit packt und wir uns in alle Winde verstreuen.



Schreibe einen Kommentar